Bauwerksbegrünungen haben viele Vorteile: Sie verbessern die Luftqualität, kühlen in heißen Sommern durch Verdunstung und sorgen für ein naturnahes, gesünderes Umfeld in der Stadt. Das Projekt 50 Grüne Häuser macht es mit BeRTA, dem Grünfassaden-Modul sowie einem eigens entwickelten Online-Einreichtool künftig noch einfacher, Gebäudebegrünungen in der Stadt zu realisieren – vielleicht auch auf Ihrem Wohnhaus? Reichen Sie jetzt ein!

Einreichung

Die Einreichfrist für die ersten 50 kostenlosen BeRTA-Modul ist beendet. Interessierte können ihre Daten aber weiterhin eintragen und ab Herbst 2019 Module erwerben, die von der Stadt Wien gefördert werden.

BeRTA Grünfassaden-Modul

Individuelle und rasch anpassbare Begrünung für bestehende Gebäude!

BeRTA live

Der Protoyp von BeRTA kann bis September in 1100 Wien besichtigt werden!

50 Grüne Häuser wird ermöglicht durch

Das Projekt wird im Rahmen des Programms „Stadt der Zukunft” realisiert. „Stadt der Zukunft“ ist ein Forschungs- und Technologieprogramm des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie. Es wird im Auftrag des BMVIT von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft gemeinsam mit der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH und der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik (ÖGUT) abgewickelt.

Nach Oben