Drei Schritte zur Grünfassade

Die Einreichfrist für die Vergabe der ersten 50 Prototypen von BeRTA in Wien-Favoriten ist vorbei. Ab Herbst 2019 werden die Module käuflich erhältlich sein und werden von der Stadt Wien gefördert. Wer jetzt schon die Einreichung startet, ist dann ganz vorne dabei! Wir informieren Sie gerne aktiv über alle Neuigkeiten – tragen Sie sich dazu in die Mailing-Liste ein.

1

Basis-Daten: Tragen Sie im ersten Schritt die Basis-Daten zu Ihrem Gebäude ein! MieterInnen, EigentümerInnen oder Hausverwaltungen können die Einreichung starten. Für den ersten Schritt ist keine Vorbereitung erforderlich.

2

Quick-Check & Pflege: Ergänzen Sie im Online-Formular weitere Infos zu dem Gebäude, wie z.B. den Zustand der Fassade oder die Breite des Gehsteigs. Legen Sie vertraglich fest, wer die Pflege übernimmt. Zur Vorbereitung dieses Schrittes gibt es eine Ausfüllhilfe zum Download.

3

Zustimmung von mehr als 50% der EigentümerInnen: Um die Einreichung abzuschließen, ist es im finalen Schritt notwendig, dass einE EigentümerIn oder die Hausverwaltung die Zustimmung von mehr als 50% der Eigentümer-Anteile einholt.

50 Grüne Häuser wird ermöglicht durch

Das Projekt wird im Rahmen des Programms „Stadt der Zukunft” realisiert. „Stadt der Zukunft“ ist ein Forschungs- und Technologieprogramm des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie. Es wird im Auftrag des BMVIT von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft gemeinsam mit der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH und der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik (ÖGUT) abgewickelt.

Nach Oben